Neue Beratungsangebote von Perforce beinhalten Security-Audits, Frameworks für komponentenbasierte Entwicklung und flexible SchulungsmöglichkeitenHighlights:Die neue Perforce-Beratung für komponentenbasierte Entwicklung hilft Kunden bei der Verwaltung von Softwarekomponenten und fördert deren projektübergreifende Wiederverwendung Umfassende Security-Audits untersuchen Kundenumgebungen und erkennen Bedrohungen wie Diebstahl von geistigem EigentumAufgezeichnete Schulungen bieten flexible Lern-Tools, angepasst an die individuelle LerngeschwindigkeitWokingham, (UK), 8 April 2015 – Perforce Software erweitert sein Beratungsangebot mit neuen Tools und Dienstleistungen, die Kunden dabei unterstützen, komplexe Produkte besser und schneller zu erstellen Die neuen Angebote bauen auf dem umfassenden Perforce-Portfolio an Schulungs-, Beratungs- und Support-Möglichkeiten auf.Beratung für komponentenbasierte Entwicklung (CBD) – Das CBD-Framework-Consulting hilft Kunden dabei, Softwarekomponenten und Komponentendefinitionen innerhalb Perforce zu verwalten, um die Nutzung ihrer Assets zu maximieren. Dies beinhaltet die technische Implementierung, Support für die Erstellung der Definitionsdateien der Komponenten, Schulungen sowie Post-Rollout-Support.Perforce-Security-Audits – Perforce erweitert sein bisheriges Beratungsangebot und ermittelt nun die Sicherheit jeder Perforce Installation. Dabei wird geprüft, wie Features hinsichtlich der spezifischen Kundenszenarios und geschäftlichen Anforderungen implementiert sind. Zudem beinhaltet der Security-Audit von Perforce nun eine Risikobewertung für geistiges Eigentum, welche die vor kurzem vorgestellte Funktion „Helix Threat Detection” auf die Log-Dateien der Perforce-Repositories anwendet.Aufgezeichnete Schulungen – Die Perforce-Schulungen bieten verteilten Teams in Unternehmen nun die Flexibilität selbstbestimmten Lernens. Die Schulungen beinhalten Animationen, Erklärungen, Demos und interaktive Übungen, um Lernprozesse in beliebiger Geschwindigkeit zu fördern.„Unsere Kunden suchen stets nach neuen Möglichkeiten, ihre Abläufe zu verbessern – ob nun in Form effizienterer Wiederverwendung von Komponenten oder verbesserter Absicherung ihres wertvollen geistigen Eigentums”, so Christopher Seiwald, Gründer und CEO von Perforce. „Die Erweiterung unserer Beratungsdienste gibt unseren Kunden den zusätzlichen Support, den sie benötigen, wenn ihre Unternehmen wachsen und sich weiterentwickeln.”Die neuen Beratungsangebote von Perforce sind ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden sich unter http://www.perforce.com/support-services/consulting-overview# # #Perforce SoftwarePerforce Software unterstützt Unternehmen dabei, komplexe Produkte mit einem höheren Grad an Teamarbeit, Sicherheit und Effizienz zu erstellen. Perforce Helix ist eine Plattform für Source Code Management (SCM) und das gemeinsame Arbeiten an Inhalten, auf die einige der innovativsten Unternehmen der Welt vertrauen, darunter Samsung, NVIDIA, SAP, Pixar, National Instruments, Salesforce.com sowie die New Yorker Börse. Laut einer unabhängigen Studie können Unternehmen, die auf Perforce migrieren, die Produktivität ihrer Entwickler um 15 Prozent erhöhen und ihre Produkte um 25 Prozent schneller auf den Markt bringen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Alameda im US-Bundesstaat Kalifornien, unterhält Niederlassungen in Großbritannien, Kanada und Australien und arbeitet mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt zusammen. Weitere Informationen sind unter www.perforce.com erhältlich.PressekontaktMarcus Ehrenwirthphronesis PR GmbHTel.: +49 (0) 821 444 800Fax: +49 (0) 821 444 80 22E-Mail: info@phronesis.deWeb: www.phronesis.deSource: RealWire

Leave a Reply